5. September 2019 - info1

Neubau, Sanierung und Abriß von Wohngebäuden in Dessau 2018

Im Jahr 2018 wurde wieder umfangreich in den Stadtumbau von Dessau investiert. Dies betraf insbesondere den Geschoßwohnungsbau. Daneben entstanden vorallem in Neubaugebieten der Stadtteile Alten, Mühlstedt, Ziebigk und Kleinkühnau neue Einfamilienhäuser.

Abrißarbeiten von Geschoßwohnungsbauten fanden im Jahr 2018 kaum statt (Punkthaus an der Heidestraße). Die Sanierung bestehender Geschoßwohnungsbauten setzte sich in verschiedenen Stadtteilen fort (Siedlung, Nord, Süd, Innenstadt) und betraf überwiegend Plattenbauten. Daneben wurden Neubauvorhaben begonnen oder fortgeführt (Ziebigk, Siedlung, Innenstadt, Nord). Die nachfolgende Fotodokumentation gibt einen beispielhaften Überblick über die Veränderungen im Jahr 2018.

 

Neubau von mehrgeschossigen Wohnhäusern 2018


In der Gropiusallee/Ecke Leibnizstraße wurde der Neubau eines Mehrfamilienhauses abgeschlossen (Aufnahmen von April bis September 2018).


Am Elbpavillion wurde der 2017 begonnene Bau von zwei Mehrfamilienhäusern fortgesetzt (Aufnahmen von Februar und Dezember 2018).



In der südlichen Ringstraße begann der Neubau eines Hauses zur Schließung einer Kriegslücke (Aufnahmen von März, April, September, Dezember 2018).



Ebenfalls in der Ringstraße, am nördlichen Ende, wurde mit der Wiederbebauung einer weiteren Kriegslücke begonnen (Aufnahmen von April, Juni, September, Dezember 2018).



Anfang 2018 erfolgte die Beseitigung von Teilen der Vorgängerbebauung in der Flössergasse und Ende 2018 wurde ein Neubau begonnen (Aufnahmen von März, Mai, Oktober, Dezember 2018).

 

Sanierung von mehrgeschossigen Wohnhäusern 2018



In der Raumerstraße wurde der Block mit den Hausnummern 11 bis 16 saniert (Aufnahmen von April, Juni, Oktober 2018).


Die seit 2016 laufende Sanierung der  Häuser in der Gropiusallee 76 + 78 wurden 2018 fortgesetzt. (Aufnahmen vom April und Oktober 2018).


Seit 2016 werden die Häuser Puschkinallee 53 bis 57 saniert. 2018 fielen die Fortschritte sehr gering aus (Aufnahmen vom Februar und Oktober 2018).




Der Plattenbau Eduardstraße 23 bis 27 erhält eine umfassende Sanierung. Im Jahr 2018 wurden die Nord-, West- und Südfassade gedämmt und neu verputzt. Auf der Westseite erhielten alle Wohnungen neue Balkone. (Aufnahmen von März, August, November, Dezember 2018).





Die Blöcke Ackerstraße 9 bis 17 und Neuendorfstraße 5 bis 19 wurden bereits vor einigen Jahren auf drei Etagen zurückgebaut. Nun erfolgte die Sanierung der Plattenbauten. (Aufnahmen von März bis Dezember 2018).






Auch der Plattenbau Ackerstraße 1 bis 8 wurde 2018 umfassend erneuert. (Aufnahmen von April bis Dezember 2018)




Am Block Marienstraße 19 bis 24 wurden 2018 umfangreiche Erneuerungsarbeiten begonnen. Die bereits vorhandene Fassadendämmung wurde zurückgebaut und es erfolgte eine neue Dämmung. Ebenso erhielten alle Wohnungen neue Fenster. Die Balkonanlage sowie die Zugangswege wurden dann 2019 völlig umgestaltet. (Aufnahmen von Januar bis Dezember 2018).



In der Rudi-Richter-Straße erhielt ein Block neue Außenaufzüge (Aufnahmen von Mai bis November 2018).



Die 2017 begonnene Sanierung des Blocks Kavalierstraße 71 (Haushelfer) konnte 2018 beendet werden (Aufnahmen von Februar und Dezember 2018).


Das Wohn- und Geschäftshaus Kavalierstraße 51/57 (ehem. Haus des Reisens) erhielt 2018 im Hinblick auf das Bauhausjubiläum 2019 eine erneute farbliche Auffrischung (Aufnahmen von Oktober und November 2018).



Das Eckhaus Friedrich-Naumann-Straße/Kavalierstraße wurde 2018 begonnen, umfangreich zu sanieren (Aufnahmen von September bis Dezember 2018).




Im südlichen Österreichviertel, im Bereich der Tiroler und Salzburger Straße, wurde die Sanierung der Gebäude fortgesetzt und mit der Montage der Balkone überwiegend abgeschlossen (Aufnahmen von Februar bis Oktober 2018).



Auf dem Kleinen Markt (Rathausplatz) erfolgte die Instandsetzung der Fassade der Hausnummern 12 bis 16 (Aufnahmen von September und Oktober 2018).


Ende 2018 begann die Sanierung des Hauses Friedensplatz 15 (Aufnahmen von Oktober und Dezember 2018)



Die Häuser Hinsdorfer Straße 1 und Altener Straße 7 erhielten 2018 eine farbliche Aufwertung (Aufnahmen von November und April 2018).

 

Abriß von mehrgeschossigen Wohnhäusern 2018


Ab September wurde das Punkthochhaus nördlich der ehemaligen Heideschule entkernt und nachfolgend abgerissen. (Aufnahmen von September bis Dezember 2018).

 

Dessau Siedlung / Süd / West / Zentrum / Ziebigk /