14. Juni 2016 - info1

Pharmaindustrie plant Investitionen in Standorte in Dessau-Roßlau

Derzeit erweitert bereits Merz Pharma seinen Standort in Tornau. Die Pharmaunternehmen Octapharma Dessau GmbH und IDT Biologika planen ebenfalls Erweiterungen ihrer Unternehmensstandorte.

Octapharma Dessau plant ein neues Kühllager an seinem Sitz im Westen der Stadt. Zwischen der Eisenbahnstrecke Dessau-Köthen und der Otto-Reuter-Straße soll das Lager entstehen. Nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung soll Ende 2016 mit den Bauarbeiten begonnen werden.

IDT Biologika beabsichtigt die potentiellen Erweiterungsflächen des BioPharmaParks nochmals zu vergrößern. In Planung befindet sich ein neues Gebäude für Qualitätskontrolle sowie ein neues Empfangsgebäude.

Quellen:
http://www.sessionnet.dessau.de/bi/getfile.asp?id=108145&type=do, abgerufen am 31.05.2016
http://www.sessionnet.dessau.de/bi/getfile.asp?id=107839&type=do, abgerufen am 31.05.2016
http://www.mz-web.de/dessau-rosslau/pharmaunternehmen-aus-dessau-octapharma-will-logistik-zentrum-ausbauen-24207390, abgerufen am 11.06.2016

Dessau Alten / Pharma / Tornau / Wirtschaft /